Advertise for Free
Advertise for Free
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
Informieren Sie Ihren Freund

Ferrari Dino 246 1971

Allgemeine Beschreibung : 1971 (E) FERRARI 246 GT DINO, 2 Door Coupe, Azzuro Dino, Black Leather, previous owners 4, number of keys 3, 51,307 miles,
To be able to take advantage of a proposition which immediately enhances the value of a superb Classic Car Investment Opportunity, is rare indeed.
To gain an outstanding, rare and beautiful car in the bargain is certainly unheard of.

One of only 235 Ferrari Dino 246GTs supplied to the UK in right-hand drive configuration, this stunning E-series car has to be one of the most original and ‘unmolested’ examples of its type.
Ordered on the 2nd November 1971 (making it a K Registered Car) by Maranello Concessionaires, the car was delivered in the extremely rare colour of Azzurro Dino, with optional radio, nose bar and electric windows. It was supplied new to a Sussex-based precision instrument manufacturers . After only a couple of years the car was re-registered 'EPN 4K', the registration it carries today.
The original owner, kept the Ferrari from 1975 to 2005, covering approximately 45,000 miles during his 30-year ownership.
Unlike so many of its kind, this Ferrari Dino has been maintained on a regular basis, including full repaint in the original Azzurro Dino in 1991.

Chosen on account of its originality, stunning colour and few owners, this exceptional Ferrari was exhibited at the Haynes National Motor Museum and then selected for a major article in Classic & Sports Car, appearing on the front cover of the magazine's November 2012 edition.
The new owner described how he had been interviewed by the original owner to see if he should be 'allowed' to own it. The article concluded that car was just 'a bit special'.

Since then this beautiful Ferrari has featured in other publications including the Classic & Sports Car Calendar, and has changed hands twice more.
The current owner is Sheikh AMARI.
Currently displaying only 51,307 miles on the odometer, it is presented for sale in this remarkable condition, complete with a superb history file containing MoTs dating back to 1976, the original Maranello Concessionaires order form, current V5C registration document, and all the books including the original stamped warranty booklet & the original tool kit and jack are still in situ.
This well-known and extremely rare E-series Ferrari Dino is fully AMARI Inspected & ready for a new owner to enjoy.
I can confirm that the car has now had the 'AMARI Blessing' having completed a major detailing program all over, inside, underside, engine compartment, storage compartment, and of course the beautiful paint work to the exterior.
The original Vinyl put in by Ferrari has been obtained from the Factory and the seats have been reupholstered to their original condition and standards.
The car is now immaculate.

1971 Ferrari Dino 246 is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Lancashire by AMARI Super Cars GB FOR £324995.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Ferrari Modell : Dino 246 Hubraum : 2.4 Modelljahr : 1971 Karosstyp : Coupé Lage : Preston Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

324995 £

Angaben Zum Verkäufer

AMARI Lifestyle Ltd
AMARI Super Cars GB
01772 663 777
Verkäufer kontaktieren

People who viewed this Ferrari Dino 246 also viewed similar Ferrari listed at ClassicDigest

Ferrari Dino 246
485000 $
Emeryville
Ferrari Dino 246
329900 €
Robert-Koch-Str. 7DE-72359 Dotternhausen
Ferrari Dino 246
355000 €
Langer Weg 33DE-33332 Gütersloh
Ferrari Dino 246
410000 €
Robert-Koch-Str. 7DE-72359 Dotternhausen
Ferrari Dino 246
550000 €
Kirchplatz 1DE-82398 Polling

Other cars listed for sale by this dealer

Lamborghini Diablo
269995£
Preston
Ferrari 348
74995£
Preston
Ferrari F40
799995£
Preston
AC Cobra 427
29995£
Preston
Ferrari 308 GTS
74995£
Preston
über Ferrari
Der erste Ferrari Straßenauto wurde die 125 S im Jahr 1947 eingeführt und angetrieben von einem 1,5 l-V12-Motor, oder?
Nun, es ist nicht ganz so einfach, Ferrari in der Tat produzieren e Tipo 815, 1940 Tipo 815 wurde von Ex-Alfa Romeo Ingenieure Alberto Massimino und Vittorio Bellentani und von Enrico Nardi gesellschafts Enzos aber juristische Probleme mit dem ehemaligen Partner Alfa Romeo entwickelt verhindert Ferrari vom Start der Ferrari marque an diesem Punkt.

Enzo tat produzieren eine Reihe von feinen Straßenautos in den 50er und 60er Jahren, sondern sie lediglich zu seiner wahren Leidenschaft Renn, Wetter GT / Sportwagen oder Grand Prix finanzieren waren. Die 50-Jährige sah die Geburt von denkwürdigsten Autos Ferrari 250 GTB (Tour de France) 250 Testa Rossa, 250 GT SWB, nur um einige zu nennen.

Unter der Oberflächenspannung wurde aber wächst. In November 1961 langjähriger Vertriebsleiter Girolamo Gardini machte ein Ultimatum an Enzo: Wenn die Spannungen weiter, er das Unternehmen verlassen würde. Als Ergebnis wurde Gardini verdrängt sowie Scuderia Ferrari Manager Romolo Tavoni, Chefingenieur Carlo Chiti, experimentelle Sportwagen-Entwicklungschef Giotto Bizzarrini, und eine Reihe von anderen, die von ihnen stand.
Ohne Chiti und Bizzarrini die Entwicklung dessen, was war es, das die meisten Inbegriff Ferrari geworden und heute der weltweit teuerste Auto, 250 GTO wurde auf einem Drehpunkt. 250 GTO Projekt wurde von einem jungen Ingenieur Mauro Forghieri und langjähriger Renn Klempner Sergio Scaglietti, die in abgestuften und über das Programm mit bekannten Ergebnissen nahm gespeichert.

Neben 250 GTO, Ferrari launced solche Meisterwerke wie 250 LM, 250P, 275 GTB, 365 GTB / 4 "Daytona" Während der 60er Jahre
Durch den Erfolg der späten 60er Ferrari Prototypen 'zu einem plötzlichen Stillstand kam durch einen neuen Konkurrenten, GT40. Ford drehte sich zu Lola, einen Ferrari zu schlagen Fern racer produzieren nach Enzo hatte den Deal mit Henry Ford II verschärfen absolut vor Wut kochen abgeschnitten. Die Zusammenarbeit zwischen Ford und Lola erstellt den mächtigen Ford GT40, die Ferrari gab einige schwere Treffer in Le Mans 24 kommen.
Bis Ende der 60er Jahre FIAT gekauft: 50% des Unternehmens, beginnend eine Entwicklung, die zu einer neuen Massenware Ära der Ferraris geführt hat.

Ob Sie verkaufen oder auf der Suche nach einem klassischen Ferrari www.classicdigest.com ist der site heraus zu überprüfen.