Advertise for Free
Advertise for Free
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
  • Klicken Sie hier, um es zu vergrößern
Informieren Sie Ihren Freund

Ferrari Testarossa Left Hand Drive 1988

Allgemeine Beschreibung : This excellent Ferrari Testarossa was a SWISS car which means the specification was the highest possible, due to the particular market standing, and has spent much of its life being cosseted in a private collection.

Now in the UK the car is UK 1988 (E) Left Hand Drive Registered with a current V5C and as been regularly used and enjoyed.

The odometer shows a mere 27,523 miles and the car is in fantastic condition with a superb service history.

Inside the interior is in superb condition, featuring the rare optional red leather dashboard with cream leather seats and red carpet.
The extensive Service History is:

07/06/89 - 12,004 Kms - Ferrari Specialist
14/04/94 - 27,823 Kms - Ferrari Specialist
16/11/98 - 30,556 Kms - Ferrari Specialist
02/05/01 - 34,130 Kms - Ferrari Specialist
15/01/07 - 39,350 Kms - Ferrari Specialist
02/07/10 - 41,053 Kms - Ferrari Specialist
15/05/13 - 41,740 Kms - Ferrari Specialist

MOT expires on the 9th October 2018.

Tyres are Michelin Pilot Sport's all round:
Front: 225 x 50 x ZR16 92Y
Rear: 255 x 50 x ZR16 100Y

The tyre treads are:
Front Right: 5mm
Front Left: 5mm
Rear Right: 4mm
Rear Left: 4mm

The car comes complete with jack, spare wheel, tool bag, and the leather handbook pack, along with a current MoT until 2016 and all import papers relating to the car.
Testarossa's seem to be starting to find their feet now in the collector car market and this car is an excellent example at a realistic guide so don't miss out before their values run away!

If you would like more information or to arrange a viewing, please contact our sales team on 01772 663 777.

Viewing strictly by appointment.

The Testarossa has one of the most recognisable shapes that Ferrari have ever produced.

The low front, the big side scoops that cut through the doors and lead up to that fat rear end, it is an evocative design that millions of people adored in the early 90\'s.

Values of Testarossa's are on the up, with collectors adding the good ones to their stable.

The name 'Testarossa', literally Redhead, became synonymous with Ferrari sports racing cars in the 50's and 60's and was reincarnated at the launch of their new model at the Paris Show at Porte de Versailles in 1984. Housing a 4.9 litre V12 engine pushing out 390BHP, the car was capable of a respectable 0-60 mph time of 4.7 seconds and top speed of 196mph. Produced between 1984 and 1991, some 7,177 Testarossa's were produced in total - with the ‘twin mirror' cars now being recognised as the most collectable examples.

1988 Ferrari Testarossa Left Hand Drive is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Lancashire by AMARI Super Cars GB FOR £124995.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Ferrari Modell : Testarossa Ausführung : Left Hand Drive Hubraum : 4.9 Modelljahr : 1988 Karosstyp : Coupé Lage : Preston Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

124995 £

Angaben Zum Verkäufer

AMARI Lifestyle Ltd
AMARI Super Cars GB
01772 663 777
Verkäufer kontaktieren

People who viewed this Ferrari Testarossa also viewed similar Ferrari listed at ClassicDigest

Ferrari Testarossa
129990 £
Ashford Kent
Ferrari Testarossa
74500 $
Los Angeles, CA 90063 USA
Ferrari Testarossa
144900 €
92 route de CastresFR-31100 Balma
Ferrari Testarossa
169000 €
92 route de CastresFR-31100 Balma
Ferrari Testarossa
149000 €
92 route de CastresFR-31100 Balma

Other cars listed for sale by this dealer

Bentley Azure
Preston
Jaguar XJ220
Preston
Alpina Other
49995£
Preston
Ferrari F355
89895£
Preston
Ferrari 512
Preston
über Ferrari
Der erste Ferrari Straßenauto wurde die 125 S im Jahr 1947 eingeführt und angetrieben von einem 1,5 l-V12-Motor, oder?
Nun, es ist nicht ganz so einfach, Ferrari in der Tat produzieren e Tipo 815, 1940 Tipo 815 wurde von Ex-Alfa Romeo Ingenieure Alberto Massimino und Vittorio Bellentani und von Enrico Nardi gesellschafts Enzos aber juristische Probleme mit dem ehemaligen Partner Alfa Romeo entwickelt verhindert Ferrari vom Start der Ferrari marque an diesem Punkt.

Enzo tat produzieren eine Reihe von feinen Straßenautos in den 50er und 60er Jahren, sondern sie lediglich zu seiner wahren Leidenschaft Renn, Wetter GT / Sportwagen oder Grand Prix finanzieren waren. Die 50-Jährige sah die Geburt von denkwürdigsten Autos Ferrari 250 GTB (Tour de France) 250 Testa Rossa, 250 GT SWB, nur um einige zu nennen.

Unter der Oberflächenspannung wurde aber wächst. In November 1961 langjähriger Vertriebsleiter Girolamo Gardini machte ein Ultimatum an Enzo: Wenn die Spannungen weiter, er das Unternehmen verlassen würde. Als Ergebnis wurde Gardini verdrängt sowie Scuderia Ferrari Manager Romolo Tavoni, Chefingenieur Carlo Chiti, experimentelle Sportwagen-Entwicklungschef Giotto Bizzarrini, und eine Reihe von anderen, die von ihnen stand.
Ohne Chiti und Bizzarrini die Entwicklung dessen, was war es, das die meisten Inbegriff Ferrari geworden und heute der weltweit teuerste Auto, 250 GTO wurde auf einem Drehpunkt. 250 GTO Projekt wurde von einem jungen Ingenieur Mauro Forghieri und langjähriger Renn Klempner Sergio Scaglietti, die in abgestuften und über das Programm mit bekannten Ergebnissen nahm gespeichert.

Neben 250 GTO, Ferrari launced solche Meisterwerke wie 250 LM, 250P, 275 GTB, 365 GTB / 4 "Daytona" Während der 60er Jahre
Durch den Erfolg der späten 60er Ferrari Prototypen 'zu einem plötzlichen Stillstand kam durch einen neuen Konkurrenten, GT40. Ford drehte sich zu Lola, einen Ferrari zu schlagen Fern racer produzieren nach Enzo hatte den Deal mit Henry Ford II verschärfen absolut vor Wut kochen abgeschnitten. Die Zusammenarbeit zwischen Ford und Lola erstellt den mächtigen Ford GT40, die Ferrari gab einige schwere Treffer in Le Mans 24 kommen.
Bis Ende der 60er Jahre FIAT gekauft: 50% des Unternehmens, beginnend eine Entwicklung, die zu einer neuen Massenware Ära der Ferraris geführt hat.

Ob Sie verkaufen oder auf der Suche nach einem klassischen Ferrari www.classicdigest.com ist der site heraus zu überprüfen.