Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 230SL w113 1964

General description : Preis:


EUR 146.850,– (§25a UStG differenzbesteuert)

Fahrzeughistorie:


Auf dem Autosalon in Genf 1963 lüftete die Daimler-Benz AG ein streng gehütetes Geheimnis: Erstmalig war der neue SL zu sehen, der die Nachfolge des 190SL und auch des legendären 300SL antreten sollte. Ein schweres Erbe? Nicht wirklich. Seine Konstrukteure hatten ihre Hausaufgaben gründlich gemacht und den Novizen bestens ausgestattet. Die moderne gradlinig geschnittene Karosserie und der luxuriöse lichtdurchflutete Innenraum trafen genau den Zeitgeschmack. Weit nach vorn ausgeschnittene Türen ermöglichten einen für Sportwagen ungewöhnlich bequemen Einstieg und die großzügige Verglasung sorgte für einen hervorragenden Rundum-Blick. Auch technisch verstand der "Neue" zu brillieren: Ein kräftiger 6-Zylinder-Einspritz-Motor verhalf zu überdurchschnittlichen Fahrleistungen, dem serienmäßigen 4-Gang Schaltgetriebe konnte man auf Wunsch einen 5. Gang spendieren, oder - erstmalig in einem SL - ein modernes Automatikgetriebe ordern. Ausserdem war auch eine Servolenkung lieferbar, was den Komfortanspruch der 60er Jahre deutlich übertraf. Kein Wunder, daß sich sofort ein großer Verkaufserfolg einstellte, die Modellnachfolge war perfekt geregelt.
Das optional lieferbare Hardtop sollte auch für die Zusatzbezeichnung dieses Modells Pate stehen : Das ungewöhnlich nach innen gewölbte Mittelteil des Dachs verlieh dem SL nicht nur ein sportlich-dynamisches Erscheinungsbild, sondern erinnerte auch an japanische Pagoden mit ihrer typischen Dachkonstruktion. Der Name "Pagode" war fortan untrennbar mit diesem SL verbunden.
Produziert wurde die "Pagode" von 1963 - 1971. Zunächst als 230SL, 1967 folgte der 250SL und ab 1968 bis Produktionsende wurde der 280SL gebaut. Insgesamt wurden knapp 49.000 Fahrzeuge hergestellt, mehr als die Hälfte wurden exportiert.
In der langen Tradition der Fahrzeuge mit der Bezeichnung "SL" hat sich die "Pagode" in der Szene fest etabliert. Die Formgebung, die beherrschbare Technik, eine beruhigende Ersatzteilversorgung und besonders die problemlose Handhabung im alltäglichen Gebrauch ließ die Fan-Gemeinde im Laufe der Zeit immer größer werden.

Dieses Fahrzeug:


Dies ist ein früher 230SL mit stehendem Reserverad und deutscher Erstzulassung. Er kam vor ca. vier Jahren als Restaurier-Objekt zu einem erfahrenen Mercedes-Meister, der das Auto von Grund auf neu aufgebaut hat. Besonderes Augenmerk legte der Meister in die Originalität des Roadsters, alle Aggregate sind "Matching Numbers" und natürlich entsprechen auch die Lackierung und die Innenausstattung der Eintragung auf der Datenkarte. Letzte Abstimmung-Arbeiten wurden durch einen namhaften Pagoden-Spezialbetrieb durchgeführt. Danach hat der SL lediglich seine Einfahr-Kilometer zurückgelegt und ist startklar für die nächste Saison. Übrigens auch zu dritt: Der 230SL verfügt über den seltenen 3. Quersitz ...

Sonderausstattung & Zubehör:

Metalliclack
Lederpolster
3. Sitz hinten (Quersitz)
Wärmedämmendes Glas mit Bandfilter

1964 Mercedes-Benz 230SL w113 is listed for sale on ClassicDigest in Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover by Daimler AG, vertreten durch die Mercedes-Benz PKW GmbH, Ndl. Hannover | Classic Center Hannover for €138850.

 

Car Facts

Car type : Car Make : Mercedes-Benz Model : 230SL w113 Engine size : 2.3 Model Year : 1964 Sub type : Convertible Location : Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover Vehicle Registration : Undefined

138850 €

Seller Information

Daimler AG, Mercedes-Benz Classic Center Hannover

Daimler AG, vertreten durch die Mercedes-Benz PKW GmbH, Ndl. Hannover | Classic Center Hannover
+49 (0)511 5154451514

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 230SL w113

$ £

People who viewed this Mercedes-Benz 230SL w113 also viewed similar Mercedes-Benz listed at ClassicDigest

Mercedes-Benz 230SL w113
32000 $
Essex, CT USA
Mercedes-Benz 230SL w113
Sold
4576 1/2 Worth St. Los Angeles, CA 90063
Mercedes-Benz 230SL w113
Sold
4576 1/2 Worth St. Los Angeles, CA 90063
Mercedes-Benz 230SL w113
Sold
4576 1/2 Worth St. Los Angeles, CA 90063
Mercedes-Benz 230SL w113
Sold
4576 1/2 Worth St. Los Angeles, CA 90063

Other cars listed for sale by this dealer

Mercedes-Benz 500SL w107
145850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 500SL w107
77850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 300SL r129
22850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 280SL w113
148850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
425000€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
About Mercedes-Benz
In 1886 Karl Benz built Benz Patent Motorwagen widely regarded as the first automobile. Little did he know this was to be the beginning of the world's most renown premium car manufacturer. -Mind you the venture was financed by his wife Bertha Benz.

Not too far Daimler-Motoren-Gesellschaft founded by Gottlieb Daimler and Wilhelm Maybach, started marketing their car in 1901 using now famous name:  Mercedes (Spanish for godsend), which was chosen after their distributor Emil Jellinek's daughter.

To make a long story short, Daimler merged in 1926 with Benz & Cie., becoming Daimler-Benz and adopting Mercedes-Benz as its automobile trademark

Although deemed by some conservative the truth is actually quite the opposite, Daimler-Benz history is filled with 'firsts': Honeycomb radiator, float carburetor,   four wheel brakes 1924, (although Duesenburg Model A was reported to be sporting them as early as 1922), first diesel powered passenger car in 1936, the Mercedes-Benz 260 D,  first direct fuel injection in the Mercedes-Benz 300SL Gullwing (well not really as tiny 2-stroke Gutbrod actually had the first direct fuel injection) )  front and rear crumple zones ie. safety cell by Béla Barényi patented in 1951 and introduced in “Ponton”-models , Anti-Lock Brake system (ABS) was first offered on the W116 450SEL 6.9, first production airbags...and the list goes on.

During its 100+ years Mercedes has produced more than a fair share of iconic cars; SSKL , 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, w111 280SE 3.5 Flachkühler, w113 230SL Pagoda, w109 300 SEL 6.3, w201 2.3-16 Cosworth to name just a few.

One should not forget the famous Silver Arrows (Silberpfeile) either: W 25, W 125, w154, w165, w196 all of which were more than capable of trashing their opponents on the track.