Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 170V Cabriolet B (W136) '41 1941

Allgemeine Beschreibung : Only 584 built in 1941 Completely restored by the current owner The aluminium window pillars are copied from brass profile which are then chrome-plated. The bodywork was restored by professionals. The 'V' in the name refers to the engine that is located in the front The "170" model series gave Mercedes-Benz a top position in the mid-range segment with a production number of 69,469 units. Specifications Length (cm) : 427 Width (cm) : 157 Height (cm) : 156 Wheelbase (cm) : 284,5 Weight (kg) : 1100 Engine : 4-stroke, M 136-engine Fuel system : Solex carburator Gearbox : manual, 4 gears Steering wheel: Left Maximum power : 38 hp (28 kW) / 3400 rpm Top speed : 108 km/h - 67 mph

1941 Mercedes-Benz 170V Cabriolet B (W136) '41 is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Aalter by Oldtimerfarm for €89950.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Mercedes-Benz Modell : 170V Ausführung : Cabriolet B (W136) '41 Hubraum : 0.0 Modelljahr : 1941 Lage : Aalter Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

89950 €

Angaben Zum Verkäufer

Oldtimerfarm Bvba

Oldtimerfarm
+32(0)51 620133
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 170V

$ £

People who viewed this Mercedes-Benz 170V also viewed similar Mercedes-Benz listed at ClassicDigest

Mercedes-Benz 170V
48500 €
Hainholzweg 1 Germany 21376 Gödenstorf-Lübberstedt
Mercedes-Benz 170V
67500 $
Astoria
Mercedes-Benz 170V
Schutterwald
Mercedes-Benz 170V
14990 €
Pilgramstrasse 2DE-74081 Heilbronn
Mercedes-Benz 170V
20000 €
Straße der Freundschaft 28DE-03205 Calau

Other cars listed for sale by this dealer

Toyota Land Cruiser
15950€
Aalter
Triumph TR3
28950€
Aalter
Porsche 911 Early LWB
59950€
Aalter
MG MGB
20950€
Aalter
Austin-Healey 100
59950€
Aalter
über Mercedes-Benz
1886 Karl Benz baute Benz Patent Motor weithin als das erste Automobil angesehen. Er ahnte nicht, war dies der Beginn der weltweit bekanntesten Premiumhersteller zu sein. -Mind Sie die Venture wurde von seiner Frau Bertha Benz finanziert.

Nicht weit Daimler-Motoren-Gesellschaft von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach gegründet, startete jetzt die Vermarktung ihres Autos im Jahr 1901 mit inzwischen berühmten Namen: Mercedes (spanisch für Geschenk des Himmels), die nach ihrem Händler Emil Jellinek Tochter gewählt.

Um eine lange Geschichte kurz zu machen, zusammengeführt Daimler im Jahr 1926 mit Benz & Cie., Zu Daimler-Benz und die Annahme von Mercedes-Benz als Automobilmarke

Obwohl von einigen konservativen als die Wahrheit ist eigentlich genau das Gegenteil, Daimler-Benz Geschichte ist mit Premieren gefüllt: Bienenwabenkühler, Schwimmervergaser, vier Radbremsen 1924 (obwohl Duesenburg Modell A wurde berichtet, dass sie bereits 1922 zur Schau ), erste Diesel-Pkw im Jahr 1936, der Mercedes-Benz 260 D, erste Direkteinspritzer in der Mercedes-Benz 300SL Gullwing (auch nicht wirklich als winzige 2-Takt Gutbrod hatte eigentlich die erste Benzin-Direkteinspritzung), vorn und hinten Knautschzonen dh. Sicherheitszelle von Béla Barényi im Jahr 1951 patentiert und in "Ponton" -Modelle, Anti-Blockier-System (ABS) eingeführt wurde zuerst auf dem W116 450SEL 6.9, erste Produktion Airbags angeboten ... und die Liste geht weiter.

Während seiner mehr als 100 Jahre Mercedes hat mehr als einen fairen Anteil an ikonischen Autos produziert; SSKL, 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, W111 280SE 3.5 Flachkühler, W113 230SL Pagode, W109 300 SEL 6.3, W201 2,3-16 Cosworth, um nur einige zu nennen.

Man sollte nicht vergessen die berühmten Silberpfeile (Silberpfeile) entweder: W 25, W 125, W154, W165, W196 von denen alle waren mehr als in der Lage, dem Wegwerfen ihre Gegner auf der Strecke.