Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton 1958

Allgemeine Beschreibung : Dieses 220 S Ponton Coupé ist als Neuwagen ausgeliefert worden an ein "Lichtspielhaus" in Hamburg. Leider ist die Datenkarte relativ schlecht zu lesen - so sind der Name und die Adresse ("Eppendorfer ...") des Kinos bedauerlicher Weise nicht entzifferbar.
Ab Werk präsentierte sich das wunderschöne Coupé in weißgrau (158) mit rotem Leder. Genau so steht der Wagen in unserer Ausstellung. Das Leder, sogar der Teppich (noch fehlen allerdings zwei Teile der Bodenverkleidung) und der Himmel sind noch jeweils original !!
Das Holz sollte partiell überarbeitet werden (in erster Linie der Fensterschlüssel). Der Lack ist patiniert, der Chrom ebenfalls. Der Motor läuft phantastisch, der Mercedes fährt auch wirklich richtig gut, das Blech macht einen guten Eindruck - unter dem sehr alten Unterbodenschutz wird aber sicherlich ein wenig zu tun sein.
Die angegebene Laufleistung ist nur abgelesen. Die tatsächliche Kilometerleistung ist nicht bekannt.
Ein Highlight bei diesem Ponton dürfte mit Sicherheit das sehr seltene (originale !) Stahlschiebedach sein. Ein weißes Lenkrad, Weißwandreifen und die feste Rückbank waren bereits ab Fabrik verbaut. Das (derzeit funktionslose) Radio scheint nachgerüstet.
Die originale Bordmappe ist vorhanden mit einem Händlerverzeichnis, der Betriebsanleitung, einem alten blanko Scheckheft, Garantieheftchen und Händlerverzeichnis für das verbaute Becker Mexico Radio.
Bei den diversen Unterlagen befindet sich u.a. eine Kaufbestätigung von 1974 - ausgestellt in Seattle, USA. Dort ist der Mercedes veräußert worden von Familie Reynolds an James Schulz. Von 1974 an bis 2004 existieren verschiedene Belege, ausgestellt auf den Namen James Schulz.
Wir haben diverse kleinere Reparaturen an diesem Ponton Coupé ausgeführt und werden noch eine Bauratabnahme veranlassen. Deutsche Scheinwerfer sind bereits montiert, das Kombiinstrument bekommt eine "Wartung" und eine Tachometeranzeige in Kilometern - genau, wie es bei der Neuwagen-Auslieferung bereits war.
So ist die Historie des Ponton Coupés zwar nicht vollständig nachvollziehbar, aber es werden doch diverse Papiere beim Kauf übergeben, die das Leben dieses Mercedes beleuchten ...

1958 Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Hamburg by LESEBERG CLASSIC CENTER for €65000.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Mercedes-Benz Modell : 220S/SE Coupé Ponton Hubraum : 2.2 Modelljahr : 1958 Karosstyp : Coupé Lage : Hamburg Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

65000 €

Angaben Zum Verkäufer

LESEBERG CLASSIC CENTER

LESEBERG CLASSIC CENTER
+49 040 8009040
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton

$ £

People who viewed this Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton also viewed similar Mercedes-Benz listed at ClassicDigest

Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton
119000 €
Heide
Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton
59500 €
Heide
Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton
Waalwijk
Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton
Verkauft
Heide
Mercedes-Benz 220S/SE Coupé Ponton
18500 €
Chaussée de Bruxelles 738 6210 Les Bons Villers, Belgium

Other cars listed for sale by this dealer

Mercedes-Benz 250SE Cabriolet w111
69900€
Hamburg
Mercedes-Benz 280SL w113
89900€
Hamburg
Mercedes-Benz 280SE Coupé w111
119900€
Hamburg
Mercedes-Benz 280SE Coupé w111
79750€
Hamburg
über Mercedes-Benz
1886 Karl Benz baute Benz Patent Motor weithin als das erste Automobil angesehen. Er ahnte nicht, war dies der Beginn der weltweit bekanntesten Premiumhersteller zu sein. -Mind Sie die Venture wurde von seiner Frau Bertha Benz finanziert.

Nicht weit Daimler-Motoren-Gesellschaft von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach gegründet, startete jetzt die Vermarktung ihres Autos im Jahr 1901 mit inzwischen berühmten Namen: Mercedes (spanisch für Geschenk des Himmels), die nach ihrem Händler Emil Jellinek Tochter gewählt.

Um eine lange Geschichte kurz zu machen, zusammengeführt Daimler im Jahr 1926 mit Benz & Cie., Zu Daimler-Benz und die Annahme von Mercedes-Benz als Automobilmarke

Obwohl von einigen konservativen als die Wahrheit ist eigentlich genau das Gegenteil, Daimler-Benz Geschichte ist mit Premieren gefüllt: Bienenwabenkühler, Schwimmervergaser, vier Radbremsen 1924 (obwohl Duesenburg Modell A wurde berichtet, dass sie bereits 1922 zur Schau ), erste Diesel-Pkw im Jahr 1936, der Mercedes-Benz 260 D, erste Direkteinspritzer in der Mercedes-Benz 300SL Gullwing (auch nicht wirklich als winzige 2-Takt Gutbrod hatte eigentlich die erste Benzin-Direkteinspritzung), vorn und hinten Knautschzonen dh. Sicherheitszelle von Béla Barényi im Jahr 1951 patentiert und in "Ponton" -Modelle, Anti-Blockier-System (ABS) eingeführt wurde zuerst auf dem W116 450SEL 6.9, erste Produktion Airbags angeboten ... und die Liste geht weiter.

Während seiner mehr als 100 Jahre Mercedes hat mehr als einen fairen Anteil an ikonischen Autos produziert; SSKL, 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, W111 280SE 3.5 Flachkühler, W113 230SL Pagode, W109 300 SEL 6.3, W201 2,3-16 Cosworth, um nur einige zu nennen.

Man sollte nicht vergessen die berühmten Silberpfeile (Silberpfeile) entweder: W 25, W 125, W154, W165, W196 von denen alle waren mehr als in der Lage, dem Wegwerfen ihre Gegner auf der Strecke.