Advertise for Free
Advertise for Free

BMW 1800 '72 1972

Allgemeine Beschreibung : Lowered price from span class="pq6dq46d tbxw36s4 knj5qynh kvgmc6g5 ditlmg2l oygrvhab nvdbi5me sf5mxxl7 gl3lb2sf hhz5lgdu">img src="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t33/1/16/2705.png" alt="?" width="16" height="16" /> €20.950- €17.950 img src="https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t33/1/16/2705.png" alt="?" width="16" height="16" /> The BMW New Class (German: Neue Klasse) were produced from 1962 until 1977, as a coupé or a sedan. They were powered by BMW's celebrated four-cylinder M10 engine, and featured a fully independent suspension and front disc brakes. Initially a family of four-door sedans and two-door coupes, the New Class line was broadened to two-door sports sedans with the addition of the 02 (2 doors) Series 1600 and 2002 in 1966. Sharing little in common with the rest the line beyond power train, the sporty siblings caught auto enthusiasts' attention and established BMW as an international brand. Precursors to the famed BMW 3 Series, the two-doors' success cemented the firm's future as an upper tier performance car maker. The 02 Series made made its debut at the Geneva auto show in 1966 and was sold through 1975. Within two years the magazine Road and Track was sufficiently impressed to call it "a great automobile at the price". Specifications Bodywork Length : cm / in: 423/166.5 Width : cm / in: 159/62.6 Height : cm / in: 141/55.3 Wheelbase : cm /in : 250/98.4 Curb weight: kg / lb : 970/2138 Mechanics. Displacement : straight-four 1766 cc/108 cu in, front-mounted Valve gear : 8 Fuel system : 1 solex carburettor Gearbox : 4-speed manual Drive wheels : rear-wheel drive Maximum power : 89 hp at 5250 rpm Maximum torque : 146 Nm at 3000 rpm Maximum speed : 165 km/h/103 mph

http://www.oldtimerfarm.be/en/collection-cars-for-sale/6577/bmw-1802-72.php

1972 BMW 1800 '72 is listed verkauft on ClassicDigest in Aalter by Oldtimerfarm Dealer for €17950.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : BMW Modell : 1800 Ausführung : '72 Hubraum : 0.0 Modelljahr : 1972 Lage : Aalter

Verkauft

Angaben Zum Verkäufer

Verkauft

ClassicDigest Market Radar on BMW 1800

$ £

People who viewed this BMW 1800 also viewed similar BMW listed at ClassicDigest

BMW 1800
5000 €
Oxford United Kingdom
BMW 1800
7290 €
Hameln
BMW 1800
5500 €
Wiesenstr.26DE-07749 Jena
BMW 1800
49990 €
Industriestraße 17DE-79194 Gundelfingen bei Freiburg

Other cars listed for sale by this dealer

BMW 2002
49950€
Aalter
Bentley T2
35000€
Aalter
Bentley S2
49950€
Aalter
Bentley Mk VI
179950€
Aalter
Austin A40 Farina
1950€
Aalter
über BMW
Bayerische Motoren Werke, allgemein bekannt als BMW, hat eine reiche Geschichte, die bis zu ihrer Gründung im Jahr 1916 zurückreicht. Ursprünglich als Flugzeugmotorenhersteller während des Ersten Weltkriegs gegründet, sah sich BMW nach dem Krieg Beschränkungen bei der Flugzeugproduktion gegenüber. Als Reaktion darauf verlagerte das Unternehmen 1923 seinen Fokus auf die Motorradproduktion, was den Beginn seiner Beteiligung an der Automobilindustrie markierte. Anschließend stieg BMW 1928 in die Welt der Automobile ein, indem es den DIXI produzierte, im Wesentlichen eine lizenzierte Version des Austin 7 von der Austin Motor Company.

In den 1930er Jahren begann BMW, sich als Hersteller von eleganten und leistungsstarken Fahrzeugen zu etablieren. Ein bemerkenswertes Modell aus dieser Zeit ist der BMW 327, der 1937 eingeführt wurde. Der 327 war sowohl als Coupé als auch als Cabriolet erhältlich und zeigte das Engagement der Marke für Luxus und Stil. Darüber hinaus erzielte BMW in dieser Zeit im Sportwagenrennsport Erfolge, insbesondere mit dem BMW 328. Der 328, der 1936 debütierte, wurde für seine Leistung und Aerodynamik bekannt. BMW setzte den 328 in verschiedenen Rennveranstaltungen ein, darunter die prestigeträchtige Mille Miglia, bei der das Unternehmen mehrere aerodynamische Spezialmodelle präsentierte.

Die Nachkriegszeit erwies sich für BMW als herausfordernd, und das Unternehmen sah sich finanziellen Schwierigkeiten gegenüber, die beinahe zu einem Konkurs führten. Dennoch gelang es BMW, sich zu erholen und wieder aufzubauen und schließlich zu einer der führenden Premium-Automarken weltweit zu werden.

Als die 1960er Jahre begannen, festigte BMW weiter seinen Ruf als Hersteller von sportlichen und luxuriösen Fahrzeugen. Im Jahr 1968 wurde der BMW 2002 eingeführt und markierte die Geburt der "Neuen Klasse" kompakter, sportlicher Limousinen. Der 2002 erlangte Popularität durch sein agiles Handling und seine Leistung und legte den Grundstein für das sportliche Image von BMW.

Mit den 1970er Jahren erweiterte BMW seine Modellpalette mit der Einführung der E9-Plattform, zu der der ikonische BMW 3.0 CS Coupé gehörte. Die E9-Serie zeigte das Engagement von BMW für die Verbindung von Leistung und Luxus. Im Jahr 1972 feierte der M1, das erste mittelmotorgetriebene Sportwagen von BMW, sein Debüt. Der M1 wurde zunächst als Rennwagen entwickelt, wurde aber später auch als Straßenfahrzeug angeboten. Der M1 legte den Grundstein für die leistungsstarke M-Serie von BMW.

Ende der 1970er Jahre wurde die BMW E24 6er-Reihe eingeführt, die eine Kombination aus Luxus und Leistung bot. Die 6er-Reihe umfasste Modelle wie den 630CS, 633CSi und 635CSi und wurde zum Symbol für Eleganz und Fahrvergnügen.

Durch diese Meilensteine und das Engagement für Innovation und Leistung hat sich BMW zu einem Schwergewicht in der Automobilindustrie entwickelt und behauptet weiterhin seinen Status als eine der führenden Premiummarken weltweit.