Advertise for Free
Advertise for Free

Ford Crestline 239 CID Flathead V-8 Sunliner Convertible 1953

Allgemeine Beschreibung : Ford’s top-of-the-line droptop
239 CID Flathead V-8 engine with dual exhausts and upgraded tri-carb set up
Tremec five-speed manual transmission and 3.90 gearing
Sungate Ivory (code L) exterior with white, power-folding canvas top
Green and tan interior
Vintage air-conditioning, power steering and power brakes
Lowered suspension and rear-mounted spare tire carrier
115-inch wheelbase

1953 Ford Crestline 239 CID Flathead V-8 Sunliner Convertible is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Fenton (St. Louis) by MotoExotica for Preis nicht verfügbar.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Ford Modell : Crestline Ausführung : 239 CID Flathead V-8 Sunliner Convertible Hubraum : 0.0 Modelljahr : 1953 Karosstyp : Convertible Lage : Fenton (St. Louis) Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

Preis nicht verfügbar

Angaben Zum Verkäufer

MotoExotica

MotoExotica
636-600-4600
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Ford Crestline

$ £

People who viewed this Ford Crestline also viewed similar Ford listed at ClassicDigest

Ford Crestline
76000 $
Detroit
Ford Crestline
Verkauft
St. Louis
Ford Crestline
Arlington
Ford Crestline
44900 $
13710 NE 20th Street Bellevue, WA 98005
Ford Crestline
21950 $
13710 NE 20th Street Bellevue, WA 98005

Other cars listed for sale by this dealer

Fiat Coupe
15500$
Fenton (St. Louis)
International C-1100
Fenton (St. Louis)
Volkswagen Karmann-Ghia
Fenton (St. Louis)
Morgan Plus 4
Fenton (St. Louis)
Willys Jeepster
Fenton (St. Louis)
über Ford
Ford, 1902 gegründet, hat sich wohl durch die Einführung der ersten Volks Auto Model T 1908 änderte sich die Geschichte der Automobilwelt mehr als jeder andere Automobilhersteller hatten sie mehr als 15 Millionen Autos bis zum Ende der Produktion im Jahr 1927, durch die erzeugte, T obsolet geworden.

Ford startete die erste günstige V8-Motor angetriebenes Auto 1932 1932 V8 war ein sofortiger Erfolg mit hervorragendem Handling und Leistung für viele weit mehr expansive Autos des Tages treffen. Kein Wunder, dass 32 V8 Ford hat sich wie ein Favorit unter Hot Rodder in der ganzen Welt mit 32 Zwei-Coupé als ihr Symbol.

Während des Krieges Ford vollständig abgeschaltet zivilen Fahrzeugproduktion um alle Ressourcen für die alliierten Kriegsanstrengungen zu widmen (1942-1945) Sie verwendet werden, um B-24 Bomber, Flugzeugmotoren, Jeeps zu bauen, M-4 Panzer, Militärfahrzeuge und Bren-gun Netzbetreibern und mehr als 30.000 turbogeladene Rolls Royce Merlin V-12-Motoren für Mosquito und Lancaster-Bomber als auch P-51 Mustang Kämpfer. Nach dem Krieg Ford-Fahrzeuge in den USA größer und auffälliger zusammen mit ihren Wettbewerbern. In den 60er Jahren Ford war wieder in der Spitze wieder bei der Einführung ihrer kommerziellen Hit Mustang 1964 Mustang war so populär, die Konkurrenz musste Ford Beispiel zu folgen und die ponycar Phänomen gegenüber den USA übernahm. Im Laufe der Jahre wuchs die Ponys einige Muskeln, bis der Ölkrise zu töten tötete sie schließlich ab.

In den sechziger Jahren stürzte Ford in internationalen Motorsport-Szene mit einer Wut. Nach erfolglosen Ferrari Nahme, als Enzo Ferrari hatte den Deal mit Henry Ford II, daß letzterer vor Wut kochen absolut abgeschnitten, wandte sich Ford zu Lola in Großbritannien zu produzieren einen Ferrari nach dem Spiel gegen Langstreckenfahrer . Die Zusammenarbeit zwischen Ford und Lola erstellt den mächtigen Ford GT40, die absolut zu schlagen Ferrari in Le Mans 24 mehrfach.

In Europa führte Ford einige der epischen Rennen und Rallye-Autos der 60er Jahre auf der Grundlage bescheidenen Familie Limousinen; Cortina GT, Lotus Cortina, Escort Twin Cam und Escort 1600RS mit den ikonischen Cosworth BDA Motoren.

Heute klassischen Fords sind äußerst beliebt bei den Fans und einer großen Auswahl an klassischen Fords können zum Verkauf an www.ClassicDigest.com gefunden werden