Advertise for Free
Advertise for Free

Ferrari 365 GT 2+2 1969

Allgemeine Beschreibung : FERRARI 365 GT 2+2, DESIGN PININFARINAIm Herbst 1967 wurde auf dem Pariser Salon der „365 GT 2+2“ Gran Tourismo vorgestellt, ein Zweisitzer mit zwei zusätzlichen Notsitzen, der den erfolgreichen „330 GT 2+2“ ablöste. Die Präsentation eines neuen, stärkeren „Quasi“-Viersitzers war die logische Konsequenz der Absatzentwicklung von Ferrari: Zwischen 1960 und 1967 machte der Verkauf von viersitzigen Modellen (250 GT / 330 GT 2+2) über die Hälfte der gesamten Ferrariproduktion aus. Dem trug man in Maranello Rechnung, und der 365 GT 2+2 galt zu seiner Zeit als der bequemste Ferrari, der bis dahin gebaut worden war. Er verfügte über Einzelradaufhängung rundum, Schraubenfedern, Teleskopstoßdämpfer, Servolenkung, Zentralverschlussfelgen, Klimaanlage und ein Radio – eine Ausstattung, die zur damaligen Zeit eher untypisch für einen Sportwagen aus Maranello war. Zwischen 1967 und 1971 wurden 801 Exemplare des 365 GT 2+2 hergestellt.Diesen „matching numbers“ Ferrari 365 GT 2+2 hat die Scuderia Sportiva Colonia aus Monaco importiert. Die Auslieferungsfarbe war "marone colorado metalizzato" mit einem Tan Interieur. In dieser Farbkombination wurden insgesamt nur 3 Stck. hergestellt. Der 2te Besitzer lackierte das Fahrzeug auf silber metallic um. Wir werden im Zuge der Revisionsarbeiten diesen Fehler korrigieren.Dieser Ferrari wird im Moment bei der Firma Scartapatti im Mantova Italien restauriert. Scartapatti ist einer der wenigen hochspezialisierten Unternehmen in Europa, der regelmäßig prämierte klassische Sportwagen vorbereitet. Wir können jetzt schon davon ausgehen, daß auch dieser Ferrari ein exzellentes und wunderschönes 365 GT 2+2 Coupé sein wird.Ein 365 GT 2+2 ist besonders, nicht nur weil er recht selten anzutreffen sein wird. Dieses wunderschöne und ganz besonders elegante Coupé ist prädestiniert für den schnellen Ausflug zu viert und verwöhnt dann ganz besonders mit luxuriöser Innenausstattung wie auch einem phantastischen V12-Triebwerk und präzisem 5-Gang-Getriebe. Die edle Lederinnenausstattung inklusive des Lederdachhimmels sowie die wunderschönen Instrumente und Schalter verströmen eine zeitlose Eleganz. Der potente und besonders drehfreudige V12 mit seiner atemberaubenden Geräuschkulisseverwöhnt die Ohren des Liebhabers italienischer Ingenieurskunst immer wieder aufs Neue. Eine perfekte und sehr seltene Farbkombination rundet den Gentleman-Driver ab. Die komplette fachgerechte Revision dieser „Queen Mary“ ist Bestandteil dieses Angebotes. Auf Anfrage übersenden wir Ihnen eine übersichtliche Fotodokumentation über all die bisher ausgeführten Arbeiten. Ein besonders überdurchschnittliches Wertsteigerungspotenzial gilt in Fachkreisen als sehr wahrscheinlich.Über die von uns angebotenen Leistungen informieren Sie sich bitte ausführlich auf unserer Homepage oder bei einem persönlichen Besuch. Sollte Ihnen alles, was Sie bisher lesen und sehen konnten, gefallen und Sie wollen den Wagen besichtigen, VEREINBAREN SIE BITTE EINEN TERMIN! Spontane Besucher sind zwar immer willkommen, jedoch ohne Gewähr ausführlicher Besichtigungs-Möglichkeit einzelner Fahrzeuge.

Karosserieform : Coupé
Zylinder : 12
Hubraum : 4390 ccm
Leistung : 320 PS
Höchstgeschwindigkeit : 245 km/h
0-100 km/h : 7 sec
Leergewicht : 1480 kg
Getriebe : Manuell
Gänge : 5
Antrieb : Heck
Bremse Front : Scheibe
Bremse Heck : Scheibe
Tachostand (abgelesen) : n/a
Erstzulassung : n/a
Anzahl Vorbesitzer : 3
Matching numbers : Ja
SSC-Nummer : 191
Außenfarbe : Braun
Innenfarbe : Beige
Herstellerfarbbezeichnung (außen) : marrone colorado metalizzato
Innenmaterial : Leder
Schiebedach : Nein
Elektrische Fensterheber : Ja
Faltdach : Nein
Klimaanlage : Ja
Servolenkung : Nein
Mwst. ausweisbar : Nein

1969 Ferrari 365 GT 2+2 is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Köln by Scuderia Sportiva Colonia for Preis nicht verfügbar.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Ferrari Modell : 365 GT 2+2 Hubraum : 4.4 Modelljahr : 1969 Karosstyp : Coupé Lage : Vietor Str. 85 51103 Köln, Germany Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

Preis nicht verfügbar

Angaben Zum Verkäufer

Scuderia Sportiva Colonia

Scuderia Sportiva Colonia
+49 (0)221 9853103
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Ferrari 365 GT 2+2

$ £

People who viewed this Ferrari 365 GT 2+2 also viewed similar Ferrari listed at ClassicDigest

Ferrari 365 GT 2+2
215000 €
Aalter
Ferrari 365 GT 2+2
229500 $
Astoria
Ferrari 365 GT 2+2
189500 $
Astoria
Ferrari 365 GT 2+2
249500 €
Brummen
Ferrari 365 GT 2+2
85000 €
ITALY

Other cars listed for sale by this dealer

Fiat 1500 Coupé
55000€
Vietor Str. 85 51103 Köln, Germany
BMW 3.0
Vietor Str. 85 51103 Köln, Germany
Corvette C2
Vietor Str. 85 51103 Köln, Germany
Toyota Supra
25000€
Vietor Str. 85 51103 Köln, Germany
BMW 1600
Vietor Str. 85 51103 Köln, Germany
über Ferrari
Der erste Ferrari Straßenauto wurde die 125 S im Jahr 1947 eingeführt und angetrieben von einem 1,5 l-V12-Motor, oder?
Nun, es ist nicht ganz so einfach, Ferrari in der Tat produzieren e Tipo 815, 1940 Tipo 815 wurde von Ex-Alfa Romeo Ingenieure Alberto Massimino und Vittorio Bellentani und von Enrico Nardi gesellschafts Enzos aber juristische Probleme mit dem ehemaligen Partner Alfa Romeo entwickelt verhindert Ferrari vom Start der Ferrari marque an diesem Punkt.

Enzo tat produzieren eine Reihe von feinen Straßenautos in den 50er und 60er Jahren, sondern sie lediglich zu seiner wahren Leidenschaft Renn, Wetter GT / Sportwagen oder Grand Prix finanzieren waren. Die 50-Jährige sah die Geburt von denkwürdigsten Autos Ferrari 250 GTB (Tour de France) 250 Testa Rossa, 250 GT SWB, nur um einige zu nennen.

Unter der Oberflächenspannung wurde aber wächst. In November 1961 langjähriger Vertriebsleiter Girolamo Gardini machte ein Ultimatum an Enzo: Wenn die Spannungen weiter, er das Unternehmen verlassen würde. Als Ergebnis wurde Gardini verdrängt sowie Scuderia Ferrari Manager Romolo Tavoni, Chefingenieur Carlo Chiti, experimentelle Sportwagen-Entwicklungschef Giotto Bizzarrini, und eine Reihe von anderen, die von ihnen stand.
Ohne Chiti und Bizzarrini die Entwicklung dessen, was war es, das die meisten Inbegriff Ferrari geworden und heute der weltweit teuerste Auto, 250 GTO wurde auf einem Drehpunkt. 250 GTO Projekt wurde von einem jungen Ingenieur Mauro Forghieri und langjähriger Renn Klempner Sergio Scaglietti, die in abgestuften und über das Programm mit bekannten Ergebnissen nahm gespeichert.

Neben 250 GTO, Ferrari launced solche Meisterwerke wie 250 LM, 250P, 275 GTB, 365 GTB / 4 "Daytona" Während der 60er Jahre
Durch den Erfolg der späten 60er Ferrari Prototypen 'zu einem plötzlichen Stillstand kam durch einen neuen Konkurrenten, GT40. Ford drehte sich zu Lola, einen Ferrari zu schlagen Fern racer produzieren nach Enzo hatte den Deal mit Henry Ford II verschärfen absolut vor Wut kochen abgeschnitten. Die Zusammenarbeit zwischen Ford und Lola erstellt den mächtigen Ford GT40, die Ferrari gab einige schwere Treffer in Le Mans 24 kommen.
Bis Ende der 60er Jahre FIAT gekauft: 50% des Unternehmens, beginnend eine Entwicklung, die zu einer neuen Massenware Ära der Ferraris geführt hat.

Ob Sie verkaufen oder auf der Suche nach einem klassischen Ferrari www.classicdigest.com ist der site heraus zu überprüfen.