Advertise for Free
Advertise for Free

Ford Roadster 392 ci Stroker 1932

Allgemeine Beschreibung : 1932 Ford Custom Roadster A world class 1932 Ford Roadster. This all steel build is a no expense spared "Showstopper!" Performance 392ci @ 462HP w/ T-5 Award-Winning Build One of the phenomena that has taken hold is the iconic '32 Ford Roadster. The love and passion America has for this sexy legendary '32 Ford is like no other lasting over 90 years. To honor this beauty shows such as Grand National Roadster Show in Pomona CA, Havasu Deuces Car Show, L.A. Roadster Show, and Northwest Deuce Days in Victoria, British Columbia just to name a few all-in honors of the '32. To take part and belong to such a legendary group it takes a contribution and dedication to keep the nostalgia alive. To build a beautiful roadster start with a custom tube frame by Pyramid stretched 2" in the nose and notch and C'd rear frame horns shortened 2" and trimmed the fuel tank to fit. The frame alone is a work of art built by John Barbero. Painted in GM Tangiers Orange it is the perfect setting for the Currie polished 9" aluminum rear-end with Randy's 9" nodular case with Billet yoke and 4:11 gears. The Magnum 5" chrome and drilled dropped axle sets the perfect ride stance. Wilwood disc brakes and Pete & Jake hairpins and brake backing plates... all chrome! The '32 ALL STEEL body has gone under some major modifications. The grille has been trimmed and lowered 1 1/2" and the cowl filled, dash filled and smoothed, rear quarter panels filled, corners lengthened, rear body panel lengthened and filled, custom larger diameter rear spreader, and front V-spreader. A Hagen custom stretched hood and hood sides. Fink custom grille insert. Duval windshield by Cam Grant. All fabrication and assembly were by Frank Marino. The Stunning 2006 GM Tangiers Orange paint is a showstopper! The full custom Jaguar leather interior was done by Paul Reichlin. The dash has a custom Brizio gauge panel with Stewart Warner Wings 5 gauge set in the classic design with curved glass lenses, chrome bezels, teardrop pointers with crescent-moon tails. The fully detailed trunk houses the battery cut-off and jumper post. Power plant is Ford Race 392ci stroker motor dyno'd at 462hp! Matched to T-5 transmission and clutch/bellhousing. This '32 is a real contender! A real gem at the low price of $69,500.00! This car is located in Edmonds, Washington.

1932 Ford Roadster 392 ci Stroker is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Arlington by Cris & Sherry Lofgren for $69500.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Ford Modell : Roadster Ausführung : 392 ci Stroker Hubraum : 0.0 Modelljahr : 1932 Lage : Arlington Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

69500 $

Angaben Zum Verkäufer

Classical Gas Motors

Cris & Sherry Lofgren
(682) 429-1010
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Ford Roadster

$ £

People who viewed this Ford Roadster also viewed similar Ford listed at ClassicDigest

Ford Roadster
119900 $
Charlotte
Ford Roadster
43000 $
Louisville
Ford Roadster
Verkauft
Charlotte
Ford Roadster
74000 $
Nashville
Ford Roadster
64900 $
Ohio

Other cars listed for sale by this dealer

Ford Mustang
47995$
Arlington
Pontiac Firebird
34500$
Arlington
Ford Galaxie
78995$
Arlington
Nash Rambler
44995$
Arlington
Chevrolet 150
39500$
Arlington
über Ford
Ford, 1902 gegründet, hat sich wohl durch die Einführung der ersten Volks Auto Model T 1908 änderte sich die Geschichte der Automobilwelt mehr als jeder andere Automobilhersteller hatten sie mehr als 15 Millionen Autos bis zum Ende der Produktion im Jahr 1927, durch die erzeugte, T obsolet geworden.

Ford startete die erste günstige V8-Motor angetriebenes Auto 1932 1932 V8 war ein sofortiger Erfolg mit hervorragendem Handling und Leistung für viele weit mehr expansive Autos des Tages treffen. Kein Wunder, dass 32 V8 Ford hat sich wie ein Favorit unter Hot Rodder in der ganzen Welt mit 32 Zwei-Coupé als ihr Symbol.

Während des Krieges Ford vollständig abgeschaltet zivilen Fahrzeugproduktion um alle Ressourcen für die alliierten Kriegsanstrengungen zu widmen (1942-1945) Sie verwendet werden, um B-24 Bomber, Flugzeugmotoren, Jeeps zu bauen, M-4 Panzer, Militärfahrzeuge und Bren-gun Netzbetreibern und mehr als 30.000 turbogeladene Rolls Royce Merlin V-12-Motoren für Mosquito und Lancaster-Bomber als auch P-51 Mustang Kämpfer. Nach dem Krieg Ford-Fahrzeuge in den USA größer und auffälliger zusammen mit ihren Wettbewerbern. In den 60er Jahren Ford war wieder in der Spitze wieder bei der Einführung ihrer kommerziellen Hit Mustang 1964 Mustang war so populär, die Konkurrenz musste Ford Beispiel zu folgen und die ponycar Phänomen gegenüber den USA übernahm. Im Laufe der Jahre wuchs die Ponys einige Muskeln, bis der Ölkrise zu töten tötete sie schließlich ab.

In den sechziger Jahren stürzte Ford in internationalen Motorsport-Szene mit einer Wut. Nach erfolglosen Ferrari Nahme, als Enzo Ferrari hatte den Deal mit Henry Ford II, daß letzterer vor Wut kochen absolut abgeschnitten, wandte sich Ford zu Lola in Großbritannien zu produzieren einen Ferrari nach dem Spiel gegen Langstreckenfahrer . Die Zusammenarbeit zwischen Ford und Lola erstellt den mächtigen Ford GT40, die absolut zu schlagen Ferrari in Le Mans 24 mehrfach.

In Europa führte Ford einige der epischen Rennen und Rallye-Autos der 60er Jahre auf der Grundlage bescheidenen Familie Limousinen; Cortina GT, Lotus Cortina, Escort Twin Cam und Escort 1600RS mit den ikonischen Cosworth BDA Motoren.

Heute klassischen Fords sind äußerst beliebt bei den Fans und einer großen Auswahl an klassischen Fords können zum Verkauf an www.ClassicDigest.com gefunden werden