Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111 SE H-Zulassung 1968

Allgemeine Beschreibung : Sie hegen Interesse an einer Besichtigung, dann vereinbaren Sie gern telefonisch oder per E-Mail einen Termin.
1968 Mercedes Benz 280SE Cabriolet, mit seinem knapp 2,8l Motor erbrachte er ab Werk eine Leistung von ca. 160PS. Der Mercedes stammt laut Title aus Florida. Der Mercedes steht optisch bis auf leichte Gebrauchsspuren die in diesem Alter normal sind, gut da. Das Fahrzeug ist fahrbereit Besitz aber noch keine Umrüstung der Beleuchtungsanlage auf die EU-Norm für den TÜV und H-Zulassung. Auf Wunsch versehen wir das Fahrzeug mit TÜV und H-Zulassung gegen Aufpreis. Der Kilometerstand ist vom Tacho abgelesen.

Ausstattung:

Einzelsitze vorn
Außenspiegel links
Lackkonservierung
Frontscheibe verlaufend eingefärbt
Weißwandreifen 5-Fach
Soft Top
Klimaanlage
Analoguhr
Drehzahlmesser
Zustand:


leichte Gebrauchsspuren rundum
leichter Rostansatz im Kofferraum
Gebrauchsspuren am Interieur
Neuwertiges Verdeck
gepflegte Lackierung
gepflegter Gesamteindruck
Sollte Ihnen alles, was Sie bisher lesen bzw. sehen konnten, gefallen und Sie hegen Interesse an einer Besichtigung, dann vereinbaren Sie gern telefonisch oder per E-Mail einen Termin.
Spontane Besucher sind zwar immer willkommen, jedoch besteht keine Gewähr für die Möglichkeit einer ausführlichen Besichtigung einzelner Fahrzeuge. Irrtümer, Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.

Vielen Dank!
Ihr HK-Classics-Team


Geschäftszeiten/ Business Hours: Mo-Fr 8:00-18:00HK Classics

HK Classics Dresden GmbH
Wienerstraße 43
01219 Dresden
René Teichmann / Mobil: 0162 7107845 / E-Mail: teichmann@hk-classics.de

1968 Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111 SE H-Zulassung is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Wiener Straße 43DE-01219 Dresden by HK Classics Dresden GmbH for €99000.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Mercedes-Benz Modell : 280SE Cabriolet w111 Ausführung : SE H-Zulassung Hubraum : 0.0 Modelljahr : 1968 Karosstyp : Convertible Lage : Wiener Straße 43DE-01219 Dresden Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

99000 €

Angaben Zum Verkäufer

HK Classics Dresden GmbH

HK Classics Dresden GmbH
+49 (0)351 8967220167
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111

$ £

People who viewed this Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111 also viewed similar Mercedes-Benz listed at ClassicDigest

Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
United Kingdom
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
269500 $
Astoria
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
325000 €
Brummen
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
319000 €
Polling
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
369000 €
Polling

Other cars listed for sale by this dealer

Pontiac GTO
28650€
Wiener Straße 43DE-01219 Dresden
Porsche 356
48900€
Wiener Straße 43DE-01219 Dresden
Porsche 911 / 993
Wiener Straße 43DE-01219 Dresden
Porsche 911 / 964
Wiener Straße 43DE-01219 Dresden
Porsche 911 / 964
Wiener Straße 43DE-01219 Dresden
über Mercedes-Benz
1886 Karl Benz baute Benz Patent Motor weithin als das erste Automobil angesehen. Er ahnte nicht, war dies der Beginn der weltweit bekanntesten Premiumhersteller zu sein. -Mind Sie die Venture wurde von seiner Frau Bertha Benz finanziert.

Nicht weit Daimler-Motoren-Gesellschaft von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach gegründet, startete jetzt die Vermarktung ihres Autos im Jahr 1901 mit inzwischen berühmten Namen: Mercedes (spanisch für Geschenk des Himmels), die nach ihrem Händler Emil Jellinek Tochter gewählt.

Um eine lange Geschichte kurz zu machen, zusammengeführt Daimler im Jahr 1926 mit Benz & Cie., Zu Daimler-Benz und die Annahme von Mercedes-Benz als Automobilmarke

Obwohl von einigen konservativen als die Wahrheit ist eigentlich genau das Gegenteil, Daimler-Benz Geschichte ist mit Premieren gefüllt: Bienenwabenkühler, Schwimmervergaser, vier Radbremsen 1924 (obwohl Duesenburg Modell A wurde berichtet, dass sie bereits 1922 zur Schau ), erste Diesel-Pkw im Jahr 1936, der Mercedes-Benz 260 D, erste Direkteinspritzer in der Mercedes-Benz 300SL Gullwing (auch nicht wirklich als winzige 2-Takt Gutbrod hatte eigentlich die erste Benzin-Direkteinspritzung), vorn und hinten Knautschzonen dh. Sicherheitszelle von Béla Barényi im Jahr 1951 patentiert und in "Ponton" -Modelle, Anti-Blockier-System (ABS) eingeführt wurde zuerst auf dem W116 450SEL 6.9, erste Produktion Airbags angeboten ... und die Liste geht weiter.

Während seiner mehr als 100 Jahre Mercedes hat mehr als einen fairen Anteil an ikonischen Autos produziert; SSKL, 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, W111 280SE 3.5 Flachkühler, W113 230SL Pagode, W109 300 SEL 6.3, W201 2,3-16 Cosworth, um nur einige zu nennen.

Man sollte nicht vergessen die berühmten Silberpfeile (Silberpfeile) entweder: W 25, W 125, W154, W165, W196 von denen alle waren mehr als in der Lage, dem Wegwerfen ihre Gegner auf der Strecke.