Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 280SL w113 280 SL (1970) ZUM RESTAURIEREN 1970

Allgemeine Beschreibung : Preis:


EUR 87.500,– (§25a UStG differenzbesteuert)

Fahrzeughistorie:


Auf dem Autosalon in Genf 1963 lüftete die Daimler-Benz AG ein streng gehütetes Geheimnis: Erstmalig war der neue SL zu sehen, der die Nachfolge des 190SL und auch des legendären 300SL antreten sollte. Ein schweres Erbe? Nicht wirklich. Seine Konstrukteure hatten ihre Hausaufgaben gründlich gemacht und den Novizen bestens ausgestattet. Die moderne gradlinig geschnittene Karosserie und der luxuriöse lichtdurchflutete Innenraum trafen genau den Zeitgeschmack. Weit nach vorn ausgeschnittene Türen ermöglichten einen für Sportwagen ungewöhnlich bequemen Einstieg und die großzügige Verglasung sorgte für einen hervorragenden Rundum-Blick. Auch technisch verstand der "Neue" zu brillieren: Ein kräftiger 6-Zylinder-Einspritz-Motor verhalf zu überdurchschnittlichen Fahrleistungen, dem serienmäßigen 4-Gang Schaltgetriebe konnte man auf Wunsch einen 5. Gang spendieren, oder - erstmalig in einem SL - ein modernes Automatikgetriebe ordern. Ausserdem war auch eine Servolenkung lieferbar, was den Komfortanspruch der 60er Jahre deutlich übertraf. Kein Wunder, daß sich sofort ein großer Verkaufserfolg einstellte, die Modellnachfolge war perfekt geregelt.
Das optional lieferbare Hardtop sollte auch für die Zusatzbezeichnung dieses Modells Pate stehen : Das ungewöhnlich nach innen gewölbte Mittelteil des Dachs verlieh dem SL nicht nur ein sportlich-dynamisches Erscheinungsbild, sondern erinnerte auch an japanische Pagoden mit ihrer typischen Dachkonstruktion. Der Name "Pagode" war fortan untrennbar mit diesem SL verbunden.
Produziert wurde die "Pagode" von 1963 - 1971. Zunächst als 230SL, 1967 folgte der 250SL und ab 1968 bis Produktionsende wurde der 280SL gebaut. Insgesamt wurden knapp 49.000 Fahrzeuge hergestellt, mehr als die Hälfte wurden exportiert.
In der langen Tradition der Fahrzeuge mit der Bezeichnung "SL" hat sich die "Pagode" in der Szene fest etabliert. Die Formgebung, die beherrschbare Technik, eine beruhigende Ersatzteilversorgung und besonders die problemlose Handhabung im alltäglichen Gebrauch ließ die Fan-Gemeinde im Laufe der Zeit immer größer werden.

Dieses Fahrzeug:


Eine deutsche "Pagode" aus dem vorletzten Produktionsjahr 1970. Das Auto ist bereits vor längerer Zeit einmal revidiert worden und in "DB 904 dunkelblau" umlackiert worden, was dieses Auto in Verbindung mit der schwarzen Innenausstattung und den Leichtmetallfelgen sehr maskulin wirken lässt. Die Jahre im Gebrauch haben Spuren hinterlassen, dennoch ist der optische Allgemeinzustand recht ordentlich - hier ist es Ermessens-Sache, was man verändern möchte, oder was man einfach so lässt wie es ist. Der SL ist uneingeschränkt fahrbereit, aber es bedarf in nächster Zeit an Zuwendung für den Motor, die Achsen und einigen Aggregaten - der technische Allgemeinzustand kann mit befriedigend bis ausreichend beschrieben werden. Wir bieten dieses Auto daher als Restaurier-Objekt an, was dem zukünftigen Besitzer alle Möglichkeiten offen lässt...

Sonderausstattung & Zubehör:

Automatikgetriebe
Lederpolster
Leichtmetallräder
Radio
Außenspiegel rechts

1970 Mercedes-Benz 280SL w113 280 SL (1970) ZUM RESTAURIEREN is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover by Daimler AG, vertreten durch die Mercedes-Benz PKW GmbH, Ndl. Hannover | Classic Center Hannover for €78850.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Mercedes-Benz Modell : 280SL w113 Ausführung : 280 SL (1970) ZUM RESTAURIEREN Hubraum : 2.8 Modelljahr : 1970 Karosstyp : Convertible Lage : Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

78850 €

Angaben Zum Verkäufer

Daimler AG, Mercedes-Benz Classic Center Hannover

Daimler AG, vertreten durch die Mercedes-Benz PKW GmbH, Ndl. Hannover | Classic Center Hannover
+49 (0)511 51544515

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 280SL w113

$ £

People who viewed this Mercedes-Benz 280SL w113 also viewed similar Mercedes-Benz listed at ClassicDigest

Mercedes-Benz 280SL w113
34950 €
Waalwijk
Mercedes-Benz 280SL w113
107500 $
Astoria
Mercedes-Benz 280SL w113
229000 €
Waalwijk
Mercedes-Benz 280SL w113
Verkauft
Wasbeeklaan 3A, 2361 HG Warmond, Netherlands
Mercedes-Benz 280SL w113
99950 €
Waalwijk

Other cars listed for sale by this dealer

Mercedes-Benz 500SL w107
145850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 500SL w107
77850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 300SL r129
22850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 280SL w113
148850€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
425000€
Podbielskistraße 293DE-30655 Hannover
über Mercedes-Benz
1886 Karl Benz baute Benz Patent Motor weithin als das erste Automobil angesehen. Er ahnte nicht, war dies der Beginn der weltweit bekanntesten Premiumhersteller zu sein. -Mind Sie die Venture wurde von seiner Frau Bertha Benz finanziert.

Nicht weit Daimler-Motoren-Gesellschaft von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach gegründet, startete jetzt die Vermarktung ihres Autos im Jahr 1901 mit inzwischen berühmten Namen: Mercedes (spanisch für Geschenk des Himmels), die nach ihrem Händler Emil Jellinek Tochter gewählt.

Um eine lange Geschichte kurz zu machen, zusammengeführt Daimler im Jahr 1926 mit Benz & Cie., Zu Daimler-Benz und die Annahme von Mercedes-Benz als Automobilmarke

Obwohl von einigen konservativen als die Wahrheit ist eigentlich genau das Gegenteil, Daimler-Benz Geschichte ist mit Premieren gefüllt: Bienenwabenkühler, Schwimmervergaser, vier Radbremsen 1924 (obwohl Duesenburg Modell A wurde berichtet, dass sie bereits 1922 zur Schau ), erste Diesel-Pkw im Jahr 1936, der Mercedes-Benz 260 D, erste Direkteinspritzer in der Mercedes-Benz 300SL Gullwing (auch nicht wirklich als winzige 2-Takt Gutbrod hatte eigentlich die erste Benzin-Direkteinspritzung), vorn und hinten Knautschzonen dh. Sicherheitszelle von Béla Barényi im Jahr 1951 patentiert und in "Ponton" -Modelle, Anti-Blockier-System (ABS) eingeführt wurde zuerst auf dem W116 450SEL 6.9, erste Produktion Airbags angeboten ... und die Liste geht weiter.

Während seiner mehr als 100 Jahre Mercedes hat mehr als einen fairen Anteil an ikonischen Autos produziert; SSKL, 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, W111 280SE 3.5 Flachkühler, W113 230SL Pagode, W109 300 SEL 6.3, W201 2,3-16 Cosworth, um nur einige zu nennen.

Man sollte nicht vergessen die berühmten Silberpfeile (Silberpfeile) entweder: W 25, W 125, W154, W165, W196 von denen alle waren mehr als in der Lage, dem Wegwerfen ihre Gegner auf der Strecke.