Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111 Mercedes-Benz W111-112 - 280 SE We 1969

General description : Dieser traumhafte Mercedes 280 SE Cabrio kommt wie fast alle aus USA und hatte bei der Übernahme des heutigen Besitzers lediglich 70000 Miles gelaufen, was ja bei dem Alter von 48 Jahren nicht wirklich viel ist. Er kommt aus San Francisco in Californien und das erklärt auch seine äußerst gute Blechsubstanz und seine Rostfreiheit. Trotzdem hat ihn sein heutiger Besitzer, ein älterer, sehr erfahrener Sammler bei einem bekannten deutschen Fachbetrieb perfektionieren lassen. Hierbei wurde der komplette Unterboden eisgestrahlt, überarbeitet und glanzlackiert um dann mit Wachs versiegelt zu werden. Selbst die Hohlräume wurden untersucht und behandelt. Die Technik wurde komplett überholt, der Motor hat jetzt den Tachostand von 3465 km gelaufen und bei der Überführung in unseren Betrieb bin ich selbst mehr als 400 km gefahren und da ich einen baugleichen 280 SE Cabrio fahre kann ich das bestimmt kompetent beurteilen - besser geht nicht. Der Motor ist kerngesund bei voller Leistung, das Mitteltunnelgetriebe schaltet perfekt, das Fahrwerk ist einfach neu, genau wie die Bremsen und deshalb fährt sich dieses Cabrio einfach perfekt. Gleichzeitig fühlt man aber den Zeitgeist, denn im Unterschied zu fast allen ist hier extrem viel Originalität erhalten worden. So wurde die Karosserie nur bis zur Sicke unterhalb des Türgriffs lackiert, oberhalb haben wir hier noch den Originallack. Genau so original ist das Dach, der Lederinnenausstattung und selbst der Bodenbelag ist noch der Erste! Stielvoller könnte ein Cabrio nicht daherkommen, zumal es sich hier noch um eines der begehrten Hochkühler handelt, welche formal mit ihrer parallel zu den Kotflügeln verlaufenden Motorhaube die Urform der von Bèla Barènyis geschaffenen Urform exakt entspricht. Auch die Stoßstangen ohne Gummiauflage wirken einfach "hochwertiger" und der Chrom kann bei diesem dunkelblauen Spitzenmodell richtig glänzen. Dass der Erstbesitzer sich für 4 elektrische Fensterheber und ein Becker Autoradio entschied ist heute noch eine willkommene Annehmlichkeit und so fährt sich der Wagen mit Servolenkung und Automatikgetriebe sehr angenehm und leicht. Im Kundenauftrag

1969 Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111 Mercedes-Benz W111-112 - 280 SE We is listed for sale on ClassicDigest in Heilbronn by Koch Klassik Automobil GmbH for €228000.

 

Car Facts

Car type : Car Make : Mercedes-Benz Model : 280SE Cabriolet w111 Model Version : Mercedes-Benz W111-112 - 280 SE We Engine size : 0.0 Model Year : 1969 Sub type : Convertible Location : Schloss Strasse 2-4DE-74078 Heilbronn Vehicle Registration : Undefined

228000 €

Seller Information

Koch Klassik Automobil GmbH

Koch Klassik Automobil GmbH
+49 (0)7066 929993501
Contact Seller

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111

$ £

People who viewed this Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111 also viewed similar Mercedes-Benz listed at ClassicDigest

Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
240000 €
Orberstr. 4a 60386 Frankfurt am Main, Germany
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
United Kingdom
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
269500 $
Astoria
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
325000 €
Brummen
Mercedes-Benz 280SE Cabriolet w111
96500 $
4576 1/2 Worth St. Los Angeles, CA 90063

Other cars listed for sale by this dealer

Siata 208s
165000€
Schloss Strasse 2-4DE-74078 Heilbronn
Mercedes-Benz 280SE Coupé w111
118000€
Schloss Strasse 2-4DE-74078 Heilbronn
Porsche 911 / 964
144930€
Schloss Strasse 2-4DE-74078 Heilbronn
Citroen DS
39500€
Schloss Strasse 2-4DE-74078 Heilbronn
Austin-Healey 3000
68800€
Schloss Strasse 2-4DE-74078 Heilbronn
About Mercedes-Benz
In 1886 Karl Benz built Benz Patent Motorwagen widely regarded as the first automobile. Little did he know this was to be the beginning of the world's most renown premium car manufacturer. -Mind you the venture was financed by his wife Bertha Benz.

Not too far Daimler-Motoren-Gesellschaft founded by Gottlieb Daimler and Wilhelm Maybach, started marketing their car in 1901 using now famous name:  Mercedes (Spanish for godsend), which was chosen after their distributor Emil Jellinek's daughter.

To make a long story short, Daimler merged in 1926 with Benz & Cie., becoming Daimler-Benz and adopting Mercedes-Benz as its automobile trademark

Although deemed by some conservative the truth is actually quite the opposite, Daimler-Benz history is filled with 'firsts': Honeycomb radiator, float carburetor,   four wheel brakes 1924, (although Duesenburg Model A was reported to be sporting them as early as 1922), first diesel powered passenger car in 1936, the Mercedes-Benz 260 D,  first direct fuel injection in the Mercedes-Benz 300SL Gullwing (well not really as tiny 2-stroke Gutbrod actually had the first direct fuel injection) )  front and rear crumple zones ie. safety cell by Béla Barényi patented in 1951 and introduced in “Ponton”-models , Anti-Lock Brake system (ABS) was first offered on the W116 450SEL 6.9, first production airbags...and the list goes on.

During its 100+ years Mercedes has produced more than a fair share of iconic cars; SSKL , 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, w111 280SE 3.5 Flachkühler, w113 230SL Pagoda, w109 300 SEL 6.3, w201 2.3-16 Cosworth to name just a few.

One should not forget the famous Silver Arrows (Silberpfeile) either: W 25, W 125, w154, w165, w196 all of which were more than capable of trashing their opponents on the track.