Advertise for Free
Advertise for Free

Mercedes-Benz 28/95PS 1915

Allgemeine Beschreibung : AvD - CLASSIC-GALA SCHWETZINGEN '11. Int. CONCOURS D`ELEGANCE' September 2015

Mit diesem Fahrzeug haben wir den 1. Platz für Vorkriegsfahrzeuge belegt! Gerne senden wir Ihnen ein Exposé über dieses einmalige Fahrzeug zu, von dem nur noch 4 Stück erhalten sind.

Dieser sehr seltene, historische MERCEDES 22/50 HP, verfügt über eine belegte, faszinierende Geschichte! Offeriert wird er mit vielen Restaurationsrechnungen, zeitgeschichtlichen Fotos, sowie Kopien der Original-Dokumente, einschließlich der Werksunterlagen sowie der schwedischen Zulassungspapiere.

MERCEDES | Typ 22/50 hp
Offener Tourenwagen | Baujahr 1915 /1919 | Fahrgestell-Nr. 17-759 | Motor-Nr. 25-546 |

Ausstattung / Originalspezifikation

Lackierung dunkelrot
Interieur Vollleder grau
7-sitziger, offener Tourenwagen
Fahrgestell-Nr. 17-759 Originalspezifikation
Motor-Nr. 25-546
Kardanwellenantrieb
5700 ccm – 4 Zylinder – 50 hp
4-Gang Schaltgetriebe
Zusätzlich wurde 1915 bestellt:
10 cm mehr Bodenfreiheit
Erhöht montierte Auspuffanlage
Spurverbreitung von 142 cm auf 154 cm
Elektrische Beleuchtung
Abschließbare Auspuffklappen
Faszinierende Historie / Einmalige Geschichte

Historisch bedeutendes Fahrzeug!
Komplette, durchgängige Dokumentation mit zahlreichen Originalunterlagen, zeitgeschichtlichen Fotos, Fotoalben, Zulassungsdokumenten etc.
Das Modell hatte nur eine kurze Produktionszeit und es wurden nur wenige Wagen produziert.
Nur vier verschiedene 22/50 sind heute noch bekannt, wovon die Limousine von Kaiser Willhelm II im Mercedes-Museum wohl der bekannteste ist.
1914 bei Mercedes Stockholm bestellt.
Original Bestellunterlagen mit Kommissionsbelegen von Mercedes vorhanden.
Im 1. Weltkrieg für General Feldmarschall August von Mackensen zugeordnet.
1919 endgültig als ‚Neufahrzeug’ an den Besteller Rudolf Lilljeqvist ausgeliefert.
Original schwedische Zulassungspapiere vom 14.06.1919 liegen vor.
Lilljeqvist war einer der wohlhabenden Männer Schwedens, unter anderem Konstrukteur des ersten Wasserkraftwerkes in Schweden.
Freund und Geschäftspartner von Alfred Nobel.
Lilljeqvist war maßgeblich an der Schaffung des heutigen ‚Nobelpreises’ beteiligt.
Der Wagen wurde nur von seinem Chauffeur gefahren und gepflegt.
Nie modernisiert, verändert oder verkauft.
1964 dann an den 2ten Besitzer, einen kompetenten Liebhaber von Vorkriegsfahrzeugen und Bekannten der Familie Lilljeqvist verkauft.
Ausgesprochen kompetent und original restauriert.
Der Mercedes 22/50 entspricht dem Original-Auslieferungs-Zustand!
Bemerkenswert – in 100 Jahren Zeitgeschichte nur zwei Besitzer und rund 50.000 km Gesamtlaufleistung!
Bemerkenswerte Unterlagen sind zudem, das Kommissionsblatt von Mercedes, die Zulassungsbestätigung in Stockholm und noch zahlreiche weitere Originalunterlagen, vor allem Fotos gibt, die alles Geschriebene noch belegen und aufzeigen.
Unsere Fahrzeug Nr. 302MB24
Gerne übersenden

1915 Mercedes-Benz 28/95PS is listed zu verkaufen on ClassicDigest in Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau by LOLA MOTOR CARS GmbH for €782000.

 

Fakten der Auto

Karosserietyp : Auto Marke : Mercedes-Benz Modell : 28/95PS Hubraum : 5.7 Modelljahr : 1915 Karosstyp : Convertible Lage : Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau Fahrzeug Anmeldung : Undefiniert

782000 €

Angaben Zum Verkäufer

LOLA MOTOR CARS GmbH
LOLA MOTOR CARS GmbH
+49 (0)9073 465000866
Verkäufer kontaktieren

ClassicDigest Market Radar on Mercedes-Benz 28/95PS

$ £

Other cars listed for sale by this dealer

Mini Cooper
22900€
Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau
Austin-Healey Sprite
33900€
Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau
Ford Model B
38900€
Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau
Ferrari
79900€
Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau
Jaguar Mk2
21900€
Adalbert-Stifter-Straße 8DE-89423 Gundelfingen a d Donau
über Mercedes-Benz
1886 Karl Benz baute Benz Patent Motor weithin als das erste Automobil angesehen. Er ahnte nicht, war dies der Beginn der weltweit bekanntesten Premiumhersteller zu sein. -Mind Sie die Venture wurde von seiner Frau Bertha Benz finanziert.

Nicht weit Daimler-Motoren-Gesellschaft von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach gegründet, startete jetzt die Vermarktung ihres Autos im Jahr 1901 mit inzwischen berühmten Namen: Mercedes (spanisch für Geschenk des Himmels), die nach ihrem Händler Emil Jellinek Tochter gewählt.

Um eine lange Geschichte kurz zu machen, zusammengeführt Daimler im Jahr 1926 mit Benz & Cie., Zu Daimler-Benz und die Annahme von Mercedes-Benz als Automobilmarke

Obwohl von einigen konservativen als die Wahrheit ist eigentlich genau das Gegenteil, Daimler-Benz Geschichte ist mit Premieren gefüllt: Bienenwabenkühler, Schwimmervergaser, vier Radbremsen 1924 (obwohl Duesenburg Modell A wurde berichtet, dass sie bereits 1922 zur Schau ), erste Diesel-Pkw im Jahr 1936, der Mercedes-Benz 260 D, erste Direkteinspritzer in der Mercedes-Benz 300SL Gullwing (auch nicht wirklich als winzige 2-Takt Gutbrod hatte eigentlich die erste Benzin-Direkteinspritzung), vorn und hinten Knautschzonen dh. Sicherheitszelle von Béla Barényi im Jahr 1951 patentiert und in "Ponton" -Modelle, Anti-Blockier-System (ABS) eingeführt wurde zuerst auf dem W116 450SEL 6.9, erste Produktion Airbags angeboten ... und die Liste geht weiter.

Während seiner mehr als 100 Jahre Mercedes hat mehr als einen fairen Anteil an ikonischen Autos produziert; SSKL, 710 SSK Trossi Roadster, 770K Grosser, 540K Spezial Roadster, 300SL Gullwing, w100 600 Pullman, W111 280SE 3.5 Flachkühler, W113 230SL Pagode, W109 300 SEL 6.3, W201 2,3-16 Cosworth, um nur einige zu nennen.

Man sollte nicht vergessen die berühmten Silberpfeile (Silberpfeile) entweder: W 25, W 125, W154, W165, W196 von denen alle waren mehr als in der Lage, dem Wegwerfen ihre Gegner auf der Strecke.